main
Herzlich willkommen an der
Grundschule Vöhringen Nord
Herzlich willkommen an der
Grundschule Vöhringen Nord
Herzlich Willkommen im Schuljahr 2021/22!
Wir sind mit 9 Klassen gut gestartet und für Sie erreichbar unter neuen E-Mail Adressen!
Grundschule Vöhringen Nord nimmt erfolgreich am Känguru Wettbewerb teil
Känguru ist ein mathematischer Multiple - Choice - Wettbewerb an dem in mehr als 80 Ländern weltweit über 6 Millionen Kinder und Jugendliche gleichzeitig teilnehmen.
Durch Känguru soll die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik sowie das selbständige Arbeiten gefördert werden.

Bei unseren 19 Schülerinnern und Schülern ist das gelungen: Mit großem Eifer knobelte jeder Einzelne an den z.T. recht anspruchsvollen mathematischen Aufgaben. Ihr Einsatz wurde belohnt: Jeder Teilnehmer/ Jede Teilnehmerin bekam eine Urkunde und ein kleines Geduldsspiel.
Besonders freute sich Jonas aus der 3. Klasse. Er belegte den 1. Platz und erhielt zusätzlich ein T-Shirt und einen Bausatz zum Tüfteln.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so!
Informationen zur Schule
Hier werden die Klassen 1 – 4 in neun Klassen unterrichtet. Die Schule besuchen derzeit 178 Schülerinnen und Schüler.
Einzugsgebiet ist das nördliche Stadtgebiet Vöhringen sowie der Ortsteil Illerzell.
An das Schulgebäude angegliedert ist der Hort und die Mittagsbetreuung, in dem sich zusätzlich der Familienstützpunkt befindet.
Unsere Schule liegt im nördlichen Teil der Stadt Vöhringen in einem ruhigen Wohngebiet, in direkter Nachbarschaft zum Kindergarten-Nord und dem Seniorenzentrum der Caritas. Das Gelände ist verkehrsberuhigt und von Bäumen umrahmt.
Neben der im Schulgebäude integrierten Turnhalle erfreuen sich die Kinder auch an dem großen Pausenhof mit Sportplatz und Laufbahn.
Unsere Werte, unsere Art zu handeln
Das Wohl und der Lernerfolg der Schulkinder verbinden Eltern wie Lehrer. Dazu wünschen wir uns einen offenen und ehrlichen Austausch, um jedem Kind gerecht zu werden.
Lebendig wird unsere Schule durch die Mitarbeit unserer Eltern für die Schulgemeinschaft. Wenn die Eltern ihr persönliches Engagement einbringen, sind sie für ihre Kinder wertvolle Vorbilder.
Das gemeinsame erzieherische Ziel ist die Selbständigkeit der Kinder. Diese erreichen wir durch das Zutrauen in die Fähigkeiten unserer SchülerInnen.
Im schulischen Alltag wird das örtliche Angebot der Stadt aufgegriffen, wie z.B. durch den Besuch der Stadtbücherei, den Besuch von Spielplätzen, städtischen Einrichtungen, Kirchen, ansässigen Unternehmen sowie der Kooperation mit den Vereinen.